In nur wenigen Berliner Bezirken trifft man auf eine so vielfältige Einwohnerstruktur wie in Tempelhof-Schöneberg. Mit vielen geschichtsträchtigen Orten liegen die Villenviertel dicht neben dem typischen Berliner Kietzleben. Ein interessanter Bezirk gerade für junge Leute. Die normalen Wohngegenden haben ein durchschnittliches Niveau und sind vom Mietpreis erträglich.