Bis zum Jahr 1912 hieß das heutige Neukölln Rixdorf. Der Bezirk entstand aus den Dörfern Britz, Buckow, Rudow und Rixdorf. Die ehemals ländliche Struktur bzw. die historischen Dorfkerne kann man hier allerdings kaum mehr sehen und auch nur schwerlich erahnen. Neuköln ist heute eine begehrte Wohngegend nicht zuletzt wegen seines preiswerten Wohnraumes.